Kunst und Kultur in den
Claudius‑Höfen e.V.
ClaudiusTHEATER Rubrik ClaudiusTHEATER:
05.11.2021 · Haus der Begegnung + Livestream

zuhause?

Theaterproduktion 2021

Zweiter Teil der "zuhause"-Trilogie

Zuhause? ist der zweite Teil der Trilogie des ClaudiusTHEATERS und zeigt eine Geschichte nachbarschaftlichen Zusammenhalts in guten so wie in schlechten Tagen. Gemeinschaftlich, komisch und leidenschaftlich zugleich, zeigen sich alle 17 Darstellende des ClaudiusTHEATERS mit ihren selbst entwickelten Rollen und der Geschichte eines Zusammenlebens als Hausgemeinschaft.

Die Vorstellungen finden unter Anwendung des 2G-Verfahrens mit bis zu 30 Zuschauenden im Haus der Begegnung statt. Zur Teilnahme muss eine Impfung oder Genesenen-Status nachgewiesen werden.

Außerdem wird jede Vorstellung als Live-Stream im Internet realisiert. 
 
Bei Interesse am Live-Stream oder dem Besuch der Veranstaltungen melden Sie sich bitte per E-mail an zuhause@claudius-theater.de
 
Termine:
 
 
Sa., 23. Oktober, 19 Uhr (Premiere)
So., 24. Oktober 15.30 Uhr
Fr., 5., November 19 Uhr
Sa., 6. November 19 Uhr
So., 7. November 15.30 Uhr (Dernière)
 
Dauer: ca. 70 Minuten
Eintritt: Eintritt frei, Spenden erbeten
 

Künstlerische Leitung: Jens Niemeier

Produktionsbetreuung und künstlerische Koordination: Rabea Porsch

Regie: Carina Langanki und Jens Niemeier

Dramaturgie: Emel Aydoğdu

Text: Sarah Jäger und Jens Niemeier

Sozialpädagogik: Niklas Kreppel

Mitarbeit: Selina Rutz, Rebekka Lammerding

Organisation: Andreas Uphues, Dirk Kolpak

Eine Spende an das ClaudiusTHEATER bzw. den KUKUC e.V. können Sie entweder als Überweisung auf das Vereinskonto oder per Kreditkarte oder Paypal über folgenden Button tätigen:

 

 

KU|KU|C ist laut Bescheinigung vom 14. November 2018 des Finanzamtes Bochum-Mitte gemeinnützig.

Spenden per Überweisung an: KU|KU|C-Konto | IBAN DE11 4305 0001 0027 4155 87 | BIC WELADED1BOC

 

INFOS zum Live-Stream

Zur Teilnahme an den Online-Veranstaltungen benötigen Sie ein Gerät mit Internetzugang mit Bild- und Tonausgabe (z.B. Computer, Laptop, Tablet, iPad, Handy, Smartphone o.Ä.). Die Kamera und das Mikrofon werden nicht benötigt. 
 
Das Stück wird als Livestream realisiert und hat keine Beschränkung in der Zahl der Zuschauenden. Eine Installation von Apps oder Programmen ist nicht notwendig. 
Sobald nähere Informationen zur Umsetzung festgelegt sind, werden diese hier veröffentlicht.
 

Zurück